Kanufahrt.jpg

Kinder und Jugendliche

„Damit die Gemeinde nicht nur Bewohner hat, sondern Bürgerinnen und Bürger!“
(Bayerischer Jugendring: Die Jugendarbeit in den Gemeinden, München, 1999)

Kinder und Jugendliche benötigen Lern- und Erfahrungsräume, um sich an einem lebendigen Gemeinwesen beteiligen zu können. Um bei der Entwicklung und Gestaltung am Gemeindeleben aktiv teilhaben zu können, braucht es Impulse, Hilfestellung und Begleitung.

Die Heimatgemeinde ist dafür der richtige Ort!!!

Jugendarbeit in der Gemeinde ist deshalb ein wichtiger Bestandteil, damit Kinder und Jugendliche ihre Rolle als engagierte Mitbürgerinnen und Mitbürger erfahren und erproben können.

§ 1 (3) SGB VIII, Kinder- und Jugendhilfegesetz:
Jugendarbeit soll […] insbesondere „dazu beitragen, positive Lebensbedingungen für junge Menschen und ihre Familien sowie eine kinder- und familienfreundliche Umwelt zu erhalten oder zu schaffen.“